„In lapide regis – Auf dem Stein des Königs“ heißt die neue Dauerausstellung der Festung Königstein in Sachsen. 800 Jahre Festungsgeschichte werden ab Mai 2015 dem Publikum vorgestellt. Biermann-Jung hat in fünf Episodenfilmen historische Persönlichkeiten dieser Geschichte lebendig werden lassen. Nach unserer Idee treffen u. a. Napoleon Bonaparte oder der sächsische Kurfürst August der Starke auf Familie König, die die Hauptzielgruppe repräsentiert. In wenigen Minuten wird eine kleine Geschichte erzählt, um potenziellen Besuchern Lust auf die Ausstellung und den Festungsbesuch zu machen. 
Diese Episode erzählt von Napoleon, der 1813 als „Tourist“ auf die Festung Königstein reiste.

Auftraggeber: Festung Königstein gGmbH