Der Imagefilm zur Bewerbung der gleichnamigen Dauerausstellung auf Schloss Rochlitz in Sachsen entführt den Zuschauer in vergangene Jahrhunderte der tausendjährigen Schlossgeschichte. Dabei tauchen wir ein in die Lebenswelten zweier Markgrafen und einer Fürstin des Adelgeschlechts der Wettiner. Durch Schauspieler, hochwertige Kostüme und authentische Frisuren und Requisiten werden alte Geschichten und Personen lebendig: der Fette, der Einäugige und die Revolutionäre. Der Imagefilm läuft im Internet, auf Messen und bei Veranstaltungen des Auftraggebers.  

Wir freuen uns über den Award für das „Beste Drehbuch“ beim 8. „FilmAT – Film, Art & Tourism Festival“ in Warschau und den Master Award beim Filmwettbewerb „Das Goldene Stadttor“ auf der ITB Berlin 2013. 

Auftraggeber: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH